Literatur eröffnet Welten

Literatur bildet Innen- und Außenwelt(en) ab, die LeserInnen lesen über Grenzen hinweg und über Europa hinaus: Sie wechseln dabei auch die Perspektive. Sie werden zu Reisenden, die nicht immer ankommen oder die neue Heimat lieben müssen. Der Workshop ist ein Reiseticket, Textbeispiele sind das leichte Gepäck, eine Buchliste das Bordservice.

Workshop-LeiterIn